Only Lyon - Туризм и Конгрессы

Damien Prost-Romand
Le festival Woodstower au Grand Parc © Antoine Grasset
L'Atol' vu du ciel © Hubert Canet/BalloïdePhoto
La "Fountain of love" du Grand Parc © A. Moignard/Symalim
© Antoine Grasset
© Hubert Canet/BalloïdePhoto
© A. Moignard/Symalim

Miribel Jonage: weitläufige Natur vor den Toren Lyons

Damien Prost-Romand, Entwicklungsleiter des Segapal, Verwaltungsgesellschaft des Grand Parc Miribel Jonage

2.200 Hektar Gesamtfläche, 250 Hektar Wasserfläche, 4 beaufsichtigte Strände, 30 angebotene Aktivitäten: der Grand Parc triumphiert mit Rekordzahlen. Ausgezeichnete frische Luft mit dem Fahrrad in einer halben Stunde vom Stadtzentrum aus zu erreichen!

Könnten Sie den Grand Parc Miribel Jonage kurz vorstellen?

Zunächst ist er der zweitgrößte am Stadtrand gelegene Park mit einer Fläche von 2.200 Hektar. Damit ist er 4 Mal so groß wie der Central Park in New York und 20 Mal so groß wie der Parc de la Tête d’Or! Dieser riesige, kostenlose Park empfängt jährlich mehr als 3,5 Millionen Besucher, wobei die Zusammensetzung aus den unterschiedlichen Gesellschaftsschichten recht außergewöhnlich ist. Es gibt mehrere unterschiedliche Bereiche, wie einen großen Freizeitpark am Rande der Wasserfläche, Atol', und ein der Umwelt und der Artenvielfalt gewidmeter Bereich, Iloz.

Wie gelangt man vom Stadtzentrum Lyons zum Park?

Der Grand Parc befindet sich mit dem Fahrrad 30 Minuten vom Stadtzentrum entfernt, wenn man den Radweg ViaRhôna nimmt. Dies ist das praktischste Transportmittel, um zum Park zu gelangen! Sie können auch den Bus 83 von Carré de Soie nehmen oder mit dem Auto kommen und es auf dem Parkplatz abstellen.

Was kann man im Park machen? 

Etwa 30 Aktivitäten werden angeboten, insbesondere im Bereich Atol', der von 9:00 bis 21:00 Uhr geöffnet ist! Im Sommer können Sie alle Wassersportarten ausüben, vom Segelboot über Kanu fahren bis hin zum Rudern. Der Atol' verfügt ebenfalls über Beachvolleyball- und Tennisfelder, Tischtennisplatten, eine Seilrutsche und einen Golfplatz. Außerdem ist der Park der perfekte Ort für Fahrradfahrer und Wanderer.

Welche Veranstaltungen werden im Grand Parc organisiert?

Die Veranstaltung, die man nicht verpassen sollte, findet Ende August statt: das Festival Woodstower . Das ist die Gelegenheit ein Wochenende mit Freunden, ebenso wie Straßentheater, Animationen und großen Konzerten, im Park zu verbringen.

Mitte Juli veranstalten wir das sog. „Si on mangeait dehors“ (Wenn wir draußen essen würden), ein riesiges Picknick am Abend mit einem kulturellen Programm.

Ende September, gibt es das Herbstfest „La fête de l’automne“ im Bereich Iloz zu unterschiedlichen Umweltthemen.

Ende Okotber kommen schließlich Fahrradfahrer für das Mountainbikerennen „inter-VTT“ zusammen. Gleichzeitig werden Spaziergänge zur Erdkundung des Parks organisiert.

  

Seine Lieblingsplätze in Lyon:

Wo isst man eine Andouillette und eine Quenelle?

Im Grand Parc, im Restaurant des Atol' „Les saveurs du parc“. Die Gerichte werden mit Bioprodukten von einem Produzenten aus Décines zubereitet. Damit sind sie zu 100% aus der Region! 

Wo kann man romantisch spazieren gehen?

Wieder im Park, in der Nähe des Brunnens „Fountain of love“, der von einem riesigen Kupferherz überragt wird!

Wo trifft man „echte“ Lyoner?

Erneut im Park, da Sie dort Menschen aus dem gesamten Großraum Lyon und aller Gesellschaftsschichten treffen können.

Wo geht man feiern? 

Auf dem Festival Jazz à Vienne .

оставьте свой комментарий

оставьте свой комментарий

Все поля обязательны

Бронирование

Powered by Logo pilgo

Map
gmap